Posted on

Wie verbinde ich mich mit Eduroam auf Windows 10?

Die Verbindung über die integrierten Windows-Menüs herstellen

Viele Benutzer können die Verbindung über die integrierten Windows-Menüs herstellen. Um auf die Menüs in Windows 10 zuzugreifen, wählen Sie Start > Einstellungen > Netzwerk und Internet

Wählen Sie oben links Wi-Fi.
Vergewissern Sie sich, dass Wi-Fi eingeschaltet ist und wählen Sie Eduroam aus der Liste der Wi-Fi-Netzwerke.
Drücken Sie auf Verbinden.
Sie werden aufgefordert, einen Benutzernamen und ein Passwort einzugeben. Geben Sie die vollständige E-Mail-Adresse Ihrer Schule ein. Wenn Sie MIT-Benutzer sind, geben Sie Ihren MIT-Kerberos-Benutzernamen mit “@mit.edu” am Ende ein: username@mit.edu
(Manchmal) Wenn Ihr Computer noch nicht auf das Zertifikat gestoßen ist, das die Verbindung verschlüsselt, zeigt er möglicherweise eine Windows-Sicherheitswarnung an, die besagt, dass “der Verbindungsversuch nicht abgeschlossen werden konnte.”
Sie können auf eine Schaltfläche drücken, um Details anzuzeigen.
Sie können die Details mit den unter Eduroam Certificate Fingerprints aufgeführten Informationen abgleichen
Drücken Sie auf Verbinden, um fortzufahren.
Ihr Schulbenutzername und Ihr Schulpasswort werden zur Überprüfung an Ihre Schule geschickt. Wenn sie funktionieren, wird Ihr Wifi verbunden.

Manuelle Konfiguration

Einige Benutzer müssen die Verbindung möglicherweise manuell einrichten:

Öffnen Sie die Liste der drahtlosen Netzwerke.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eines der aufgelisteten Eduroam-Netzwerke und wählen Sie “Forget this network”. Wenn es nicht gespeichert ist, wird das Menü nicht angezeigt und Sie können diesen Schritt überspringen.
Öffnen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter. Sie können es erreichen, indem Sie auf Systemsteuerung > Netzwerk und Internet > Netzwerk- und Freigabecenter gehen,
Klicken Sie auf Eine neue Verbindung oder ein neues Netzwerk einrichten.
Klicken Sie auf Manuell mit einem drahtlosen Netzwerk verbinden.
Klicken Sie auf Weiter.
Geben Sie die folgenden Informationen für das neue Netzwerk ein:
Netzwerkname: eduroam
Sicherheitstyp: WPA2-Enterprise
Verschlüsselungstyp: AES
Klicken Sie auf Weiter.
Ergebnis: Auf dem Bildschirm erscheint die Meldung Successfully added Eduroam.
Auf der folgenden Seite wählen Sie Verbindungseinstellungen ändern.
Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit. Die Methode der Netzwerkauthentifizierung sollte sein
Microsoft sein: Geschütztes EAP (PEAP).
Klicken Sie auf Einstellungen.
Aktivieren Sie unter Vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen das Kontrollkästchen für
AddTrust External CA Root
Wählen Sie Authentifizierungsmethode sollte sein:
Sicheres Passwort (EAP-MSCHAP v2)
Klicken Sie auf Konfigurieren.
Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Automatically use my Windows logon….
Klicken Sie in allen Feldern auf OK, um die WLAN-Einstellungen zu schließen und zu speichern.
Sie sollten eine Benachrichtigung erhalten, in der Sie um zusätzliche Informationen gebeten werden. Klicken Sie irgendwo auf diese Benachrichtigung, um das Passwort-Dialogfeld zu öffnen.
MIT-Benutzer sollten ihren MIT-Kerberos-Konto-Benutzernamen mit “@mit.edu” am Ende eingeben: username@mit.edu. Klicken Sie auf OK.
Hinweis: Wenn dieser Vorgang fehlschlägt, versuchen Sie bitte, ihn noch einmal durchzuführen. Gelegentlich hat IS&T festgestellt, dass das Windows-Dienstprogramm für die drahtlose Konfiguration die Einstellungen nach der ersten Einrichtung verliert.